Brustvergrößerung (Mastopexia)

Mastopexie ist ein Begriff, der das Anheben entspannter Brüste impliziert, was zusätzlich zu ihrer Position auch ihre Form verbessert. Die Entspannung der Brüste erfolgt langsam im Laufe der Zeit, wenn sich das Gewebe selbst zu verändern beginnt, die Haut zu dünn wird und durch Dehnung Dehnungsstreifen entstehen. Diese "Absenkung" der Brust (Ptosis) kann sowohl bei großen als auch bei kleinen Brüsten auftreten, so dass der obere Brustpol mit der Zeit flach (leer) wird und die Brustwarze ihren Platz am unteren Pol einnimmt.

Dauer des Verfahrens:
2 bis 4 Stunden
Der Preis der Intervention
Der Preis der Intervention hängt vom Grad der Brustsenkung und damit von der Technik sowie von der Entscheidung, ob Implantate eingesetzt werden oder nicht, ab.

Diese Absenkung der Brüste ist auf die Gravitationskraft zurückzuführen, und das Ausmaß, in dem sie abgesenkt werden, hängt hauptsächlich von ihrem Gewicht und ihrer Hautqualität ab. Andere, aber auch wichtige Faktoren, die zu ihrer Absenkung beitragen können, sind große Schwankungen des Körpergewichts, der Schwangerschaft und des Stillens.

Abhängig von der Entwicklung des Drüsengewebes unterscheiden wir:

  • Ptotische Brüste mit Drüsengewebehypertrophie (Brüste sind groß und abgesenkt)
  • Ptotische Brüste mit Hypo oder Atrophie des Drüsengewebes (wo die Brüste klein und abgesenkt sind)
  • Ptotische Brüste mit normalem Drüsengewebe

Was für die Wahl der Operationstechnik wichtig ist, ist der Grad der schlaffen Brüste. Nach der (Georgiade) Klassifikation unterscheiden wir:

  • Klein - Ptosis, bei der sich die Warze auf Höhe der inframammären Furche oder etwas darunter befindet
  • Mittel - Ptosis, bei der die Warze bis zu 3 cm unter dem Niveau der inframammären Furche liegt
  • Groß - Ptosis, bei der sich die Brustwarze mehr als 3 cm unter dem Sulcus Inframammaris befindet

Je nach Aussehen können sie ohne Vergrößerung oder Verkleinerung angehoben, mit Vergrößerung (Augmentation) angehoben und mit gleichzeitiger Reduktion (Verkleinerung) angehoben werden.

Eine große Anzahl von Techniken wurde zur Lösung dieses Problems beschrieben, aber die am häufigsten verwendeten Techniken sind:

  • Periareoläre Technik, bei der sich die Narbe nur um den Warzenhof befindet (bei kleiner Ptosis)
  • Vertikale Technik (bei mäßiger Ptosis) Inzision, dh. Die Narbe geht um den Warzenhof herum und senkrecht zur inframammären Furche
  • Invertierte T-Technik (Anker), bei der sich um den Warzenhof eine Narbe befindet, vertikal im mittleren Teil der Brust, die zum inframammären Sulcus abfällt, und horizontal, die sich im inframammären Sulcus selbst befindet.

Povecanje dojki Beograd cena

Die Entscheidung über die Wahl der Technik wird von anderen Faktoren wie der Größe und Qualität des Drüsen- und Fettgewebes, dem Hautzustand, der Breite der Brust und der Position der Brustwarzen beeinflusst. Die Operation selbst beinhaltet das Entfernen von überschüssiger schlaffer Haut, das Anheben der Brust in eine höhere Position und das Neupositionieren der Brustwarzen.

Nach der Operation und sogar in den nächsten 3 bis 4 Wochen sind die Brüste geschwollen und hart mit verringerter Empfindlichkeit, welche mit der Zeit zurückkehrt. Rund um den Warzenhof kann man oft sogenannte "Falten", die im Laufe der Zeit korrigiert werden und vollständig verschwinden, erkennen. Die Narben sind anfangs ausgeprägt, verblassen aber mit der Zeit. Um die Narben besser aussehen zu lassen, ist es ratsam, die Narben nach dem Entfernen der Nähte kontinuierlich mit den vorgesehenen Präparaten (Dermatix, Contratubex, Cica Care, Scar Zone) zu behandeln. Solarium und Sonnenbaden sollten in den nächsten Monaten vermieden werden. Manchmal kommt es bei Narben zu Verdickungen und Ausdehnungen, was wiederum nicht nur von der Technik, sondern auch von der Qualität und Beschaffenheit der Haut und des Organismus abhängt. Im ersten Monat schläft man auf dem Rücken. Körperliche Aktivitäten (Fitnessstudio, Schwimmen, Skifahren, Tennis, Gewichte heben) sind verboten.

Podizanje grudi Beograd

Postoperativ müssen die Patienten für den nächsten Monat spezielle BHs tragen. Die Dauer der Genesung sowie die Intensität der Schmerzen sind individuell. Die Nähte werden vom 7. bis zum 13. Tag entfernt.

Operacija podizanja dojki

Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert 2 bis 4 Stunden. Präoperativ ist neben Laboranalysen auch das Stillen erforderlich.

(1 Vote)

Körperchirurgie

Körper Liposkulptur (Lipofiling)

Körper Liposkulptur (Lipofiling)

Lipofilling (Liposkulptur) ist eine Intervention, bei der das eigene Fettgewebe entnommen wird, das nach dem Trennen von reinem Fett von anderen Verunreinigungen und Blut an einer anderen gewünschten Stelle angewendet...

Körperchirurgie

Opširnije
Wadenkorrektur

Wadenkorrektur

Wir alle kennen die ästhetische Bedeutung und das korrekte Erscheinungsbild der Beine und Unterschenkel. Die Form des Unterschenkels selbst (Waden) hängt von der Entwicklung der Muskeln auf der Rückseite des...

Körperchirurgie

Opširnije
Po Vergrößerung und Po Formung

Po Vergrößerung und Po Formung

Bei der Gesäßvergrößerung  wird ein Implantat chirurgisch eingesetzt, um das Gesäß zu vergrößern oder zu formen. Auf diese Weise erhält das geformte und vergrößerte Gesäß ein schönes und begehrenswertes Aussehen. Dauer...

Körperchirurgie

Opširnije
Fettabsaugung

Fettabsaugung

Bei der Fettabsaugung wird lokalisiertes Fettgewebe durch Aspiration entfernt. Es kann im Allgemeinen an allen Körperteilen wirken. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn die Menge an Fettgewebe nicht übermäßig hoch ist...

Körperchirurgie

Opširnije
Arm und Beinstraffung-Lipektomie von Arm und Bein

Arm und Beinstraffung-Lipektomie von Arm…

Überschüssige Haut und Fettgewebe im Bereich der Oberarme (der oberen Teile der Arme) können eine große ästhetische, aber auch psychische Belastung darstellen. Dieses Problem tritt mit dem Alter oder nach...

Körperchirurgie

Opširnije
Bauchstraffung

Bauchstraffung

Hierbei handelt es sich um eine Operation, bei der überschüssige schlaffe Haut und subkutanes Fett aus dem Unterbauch entfernt werden, was zu einer engen, flachen und verdünnten vorderen Bauchdecke führt. Dauer...

Körperchirurgie

Opširnije
Gynäkomastie

Gynäkomastie

Gynäkomastie bewirkt eine Vergrößerung des Drüsengewebes der Brust bei Männern. Es kann einseitig oder häufiger beidseitig durchgeführt werden. Es ist bei etwa 70% der Jungen in der Pubertät vorhanden. Eine...

Körperchirurgie

Opširnije
Brustvergrößerung (Mastopexia)

Brustvergrößerung (Mastopexia)

Mastopexie ist ein Begriff, der das Anheben entspannter Brüste impliziert, was zusätzlich zu ihrer Position auch ihre Form verbessert. Die Entspannung der Brüste erfolgt langsam im Laufe der Zeit, wenn...

Körperchirurgie

Opširnije
Bruststraffung

Bruststraffung

Die Verwendung von Silikonimplantaten begann bereits 1963. Von da an bis heute wurde die Technologie ihrer Herstellung perfektioniert, sodass die neuesten Implantatgenerationen in einer Vielzahl von Größen und Formen sowie...

Körperchirurgie

Opširnije