Muttermalkontrolle, Hauttumoren und Unterhauttumoren

Muttermale (Nevusen) sind meist gutartige Auswüchse verschiedener Formen, die an jedem Körperteil auftreten können.

Dauer des Verfahrens:
von 30 min bis 1h
Preis des Verfahrens:
von 100 bis 300 eur

Gutartige Hauttumore

Muttermale sind meist gutartige Auswüchse verschiedener Formen, die auf jedem Körperteil auftreten können. Sie können angeboren oder erworben werden. Diese gutartigen Veränderungen sind dunkler als der Rest der Haut. Manchmal befinden sie sich auf Hautebene, flach, manchmal leicht erhöht oder auf weichen und glatten oder harten und rauen Oberflächen mit einer Farbe von hellbraun bis dunkelbraun.

Muttermale sind charakteristisch für alle Menschen und für jedes Alter. Sie können unterschiedlich groß sein. Nach dem 30. Lebensjahr hat eine Person durchschnittlich zehn bis vierzig Muttermale am Körper.

Uklanjenje mladeza
 

Die Farbe unserer Haut hängt von den Melanozytenzellen in der Haut ab, die das Pigment produzieren. Sie schützen uns vor übermäßigen Hautschäden durch die UV-Strahlung der Sonne.

Wenn aus irgendeinem Grund Melanozytenzellen auf der Haut gruppieren und wachsen, führt dies zur Bildung von Muttermalen. Obwohl Muttermale gutartige Veränderungen sind, kann es vorkommen, dass einige von ihnen Krebszellen enthalten.

Tumori kože

Einige Unregelmäßigkeiten im Aussehen der Muttermale können auf ein Problem hinweisen:

  • Symmetrie - Harmlose Muttermale haben eine korrekte Form: rund, oval oder länglich.
  • Kanten - Wenn sie flach, regelmäßig, glatt und sauber sind, ist alles in Ordnung. Wenn die Kanten unregelmäßig und gezackt sind, bedeutet dies, dass bereits bestimmte Änderungen vorgekommen sind, die nicht ignoriert werden sollten.
  • Farbe - Harmlose Muttermale haben meist eine hellbraune oder dunkelbraune Farbe. Rote Muttermale sind auch meist harmlos. Aber Muttermale, die sehr dunkel (fast schwarz) oder in einer anderen ungewöhnlichen Farbe sind, sind misstrauisch.
  • Größe - Wenn der Durchmesser des Muttermales größer als 6 Millimeter ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Die Größe der Muttermale selbst weist jedoch nicht auf eine Gefahr hin, es sei denn, sie kommt mit einigen anderen Veränderungen gleichzeitig: Farbe oder unregelmäßige Kanten.
  • Veränderungen - Veränderungen der Muttermale in Bezug auf Verfärbungen, Entzündungen, Feuchtigkeit oder Blutungen sind kein gutes Zeichen.

Dermoskopie

Mit dieser Methode warden frühe und schwer sichtbare Muttermale tief in der Haut untersucht. Wenn die Dermoskopie feststellt, dass das Muttermal gefährdet ist, muss es entfernt werden. Einige Muttermale sollten vorbeugend entfernt werden, wenn sie sich an Orten befinden, an denen es möglich ist sie zu verletzen, oder wenn sie ständigen Reizen ausgesetzt sind.

Entfernung von Muttermalen

Muttermale können auf zwei Arten entfernt werden:

  • Radiowellen - Die Radiowellenmethode ist unblutig und schmerzlos. Einer der größten Vorteile von Radiowellen besteht darin, dass sie aufgrund ihrer Präzision beim Entfernen von Muttermalen auf den Augenlidern absolut sicher sind und die Augen nicht gefährden. Wir können es verwenden, wenn die Änderungen weniger als 0,6 mm betragen.
  • Chirurgisch - Mit der chirurgischen Methode werden Muttermale eliptisch durch lokale Anästhesie und einem minimalen Einschnittentfernt. Die Tiefe und Breite der Exzision hängt in erster Linie von der Art der Muttermale, der Positionierung und davon ab, ob sie aus ästhetischen Gründen entfernt werden oder wegen des gesundheitlichen Risikos durch Veränderungen in Struktur, Farbe und Form behandelt werden. Es gibt eine große Anzahl an Muttermalen, aber wenn auch nur der geringste Verdacht besteht, dass es sich um ein bösartiges handelt, muss eine solche Änderung zur pathohistologischen Überprüfung gesendet werden, um eine endgültige Diagnose zu erstellen.

Lipome

sind gutartige Tumore des Fettgewebes, die am häufigsten im subkutanen Gewebe des Halses, des Rückens und der Schultern auftreten. Das Lipom ist ein weicher, elastischer Knoten, der nicht immer klar vom umgebenden Gewebe abgegrenzt ist und mit Haut bedeckt ist, die ein unverändertes Aussehen hat, an der es außerdem nicht befestigt ist. Wenn es nicht entfernt warden kann, kann es wieder zurückgegeben werden.

Atherome

sind Veränderungen, die aufgrund einer Verstopfung des Auslasskanals der Talgdrüse, die auf er Haut angewachsen ist, auftreten. Sie treten im Gesicht, im haarigen Teil des Kopfes, in den Ohrmuscheln, im Nacken und im Rücken auf. Eine Infektion mit Anzeichen von Eiter kann sich entwickeln. Sie müssen vollständig mit der Kapsel entfernt werden, da sie sonst wieder auftreten können. In der akuten Phase müssen sie zuerst mit Antibiotika behandelt warden und ein Schnitt gemacht werden. Erst nachdem sich der Prozess beruhigt hat, kann eine vollständige Entfernung erfolgen.

Dermatofibrome

erscheinen auf der Haut als einzelne oder mehrere, harte und schmerzlose Knötchen. Sie können bei Erwachsenen, an den Extremitäten und manchmal an anderen Körperteilen gefunden werden. Sie haben eine rötliche oder gelblich-braune Farbe und sind zwischen einigen Millimetern und einigen Zentimetern groß. Sie werden durch chirurgische Exzision mit obligatorischer pathohistologischer Überprüfung entfernt.

MALIGNANTE HAUTTUMORE

Basalzellkarzinom der Haut

Dies ist der häufigste Hauttumor. Er tritt in der älteren Bevölkerung an den Teilen, die der Sonne ausgesetzt sind (Gesicht, Unterarme, Hände), auf. Die Form variiert von flach bis konvex. Wir sprechen von dieser Art von Tumor, wenn wir vom Patienten anamnestische Daten erhalten, dass er sie seit langer Zeit in Form eines Schorfs hat, der nicht heilt. Er metastasiert selten, kann aber mit seinem Wachstum die umgebenden Strukturen lokal behindern und infiltrieren.

Plattenepithelkarzinom der Haut

Er ist der zweithäufigste bösartige Hauttumor. Er kann überall am Körper auftreten, tritt jedoch sehr selten auf unveränderter Haut auf. Dieser Tumor weist alle Merkmale einer echten bösartigen Erkrankung auf: lokal-infiltratives Wachstum, Wiederauftreten und häufige Metastasen.

Melanom

ist der aggressivste aller bösartigen Hauttumoren. Risikofaktoren sind Muttermale, UV-Strahlung, Vererbung, Hormone und chemische Faktoren. In den meisten Fällen tritt ein malignes Melanom im Bereich des Nvus und sehr selten bei unveränderter Haut auf. In allen Fällen wird ein breiter Einschnitt vorgenommen, um die Möglichkeit eines lokalen Wiederauftretens der Krankheit auszuschließen. Wenn sich einige der bösartigen Hauttumoren im Gesicht befinden, wird die Rekonstruktion des postoperativen Defekts mit Hilfe eines Autotransplantats oder eines lokalen Lappens durchgeführt.

Der sicherste Weg, um gegen diese Hauttumoren zu kämpfen, besteht darin, sie zu verhindern. Wenn bei Muttermalen eine Veränderung des Wachstums, des Volumens, der Farbe oder der Blutung des Nevus festgestellt wird, muss dieser chirurgisch entfernt und histologisch überprüft werden.

(1 Vote)

Hautchirurgie

Mikrodermabrasion-Gesichtsbehandlung

Mikrodermabrasion-Gesichtsbehandlung

Dermabrasion ist eine Operationstechnik, die tiefere Narben und Falten abflacht und die oberflächliche Hyperpigmentierung reduziert. Dauer des Verfahrens: von 30 min bis 90 min Preis des Verfahrens: Der Preis variiert je nach Hautoberfläche.

Hautchirurgie

Opširnije
Narben- und Tätowierungs Korrektur

Narben- und Tätowierungs Korrektur

Ein Verfahren, bei dem unter lokaler Betäubung die tätowierte Haut ganz oder teilweise weggeschnitten wird, dass so wenig Narben wie möglich zurückbleiben, und die Wunde mit einer chirurgischen Technik verschlossen...

Hautchirurgie

Opširnije
Keratosen und Papillome

Keratosen und Papillome

Keratosen sind flache Hautveränderungen von gelblicher Farbe in verschiedenen Größen, die normalerweise an freiliegenden Körperteilen (Gesicht, Hals, Halsausschnitt, Arme, Rücken) lokalisiert sind. Sie erscheinen nicht auf den Handflächen und...

Hautchirurgie

Opširnije
Muttermalkontrolle, Hauttumoren und Unterhauttumoren

Muttermalkontrolle, Hauttumoren und Unte…

Muttermale (Nevusen) sind meist gutartige Auswüchse verschiedener Formen, die an jedem Körperteil auftreten können. Dauer des Verfahrens: von 30 min bis 1h Preis des Verfahrens: von 100 bis 300 eur

Hautchirurgie

Opširnije