Nasenkorrektur

Die Nase nimmt eine zentrale Position im Gesicht ein, so dass jeder ihrer "Fehler" Aufmerksamkeit erregt. Das Ziel der kosmetischen Chirurgie ist es, auf sicherste Weise eine möglichst sichere Beziehung zwischen bestimmten Teilen des Gesichts herzustellen, ohne dieser Person die Spezifität und Ausdruckskraft zu entziehen.

Dauer der Operation:
etwa 1 bis 2 Stunden
Betriebskosten:
Der Preis hängt davon ab, ob es sich nur um eine ästhetische oder auch um eine funktionelle Korrektur , nur um die Nasenspitze, Knorpelreduktion, Heben usw. Handelt.

Die Nase hat die Form einer Pyramide, die mit weichem Gewebe aus Knochen und Knorpel bedeckt ist, welches Haut, Unterhautgewebe, Muskeln und Schleimhäute umfasst. Der knöcherne Teil der Nase besteht aus zwei Nasenknochen und der frontalen Verlängerung des Oberkiefers. Es gibt Unterschiede in der Breite, Dicke, Höhe und Form der Nasenknochen. Daher ist die präoperative Analyse ihrer Größe und Konfiguration die Grundlage für die Entscheidung, ob eine Osteotomie durchgeführt werden soll oder nicht.

Korekcija nosa Beograd

Der knorpelige Teil besteht aus oberem (seitlichem) Knorpel und unterem (Alarm-) Knorpel. In ihrem unteren Drittel sind die Seitenknorpel vom Nasenseptum - dem Septum - getrennt. Die unteren oder Flügelknorpel sind gepaarte Strukturen und beeinflussen mit ihrer Form, Dicke und Kontur direkt das Aussehen der Nasenspitze. Jeder Alarmknorpel besteht aus einem äußeren (lateralen) und einem inneren (medialen) Arm, die miteinander verbunden sind und die sogenannte Nasenkuppel bilden. Die Kuppel der Nase beeinflusst die Position und Projektion der Nasenspitze.

Nasenseptum - Das Septum ist eine vertikale Struktur, die die Nase in zwei separate Lufträume unterteilt. Anatomisch besteht es aus einem knöchernen, knorpeligen und häutigen Teil. Das Septum bildet einen funktionellen Teil der Nase.

Die Haut spielt eine wichtige Rolle bei der Nasenkorrektur. Im oberen Drittel ist sie dünn, beweglich und ihre Dicke nimmt im unteren Drittel zu, wo zahlreiche Talgdrüsen und breite Poren vorhanden sind. In diesem Teil hat die Haut wenig Beweglichkeit und wird an die tiefen Strukturen der Nase geklebt. Art, Textur und Dicke der Haut beeinflussen das Endergebnis der Nasenoperation erheblich. Nasenstrukturen und Arbeiten daran sind bei dünner Haut besser sichtbar, während bei dicker und fettiger Haut die Ergebnisse der Arbeit an Nasenstrukturen oft nicht klar erkennbar sind. Patienten mit dicker und fettiger Haut haben mehr postoperative Ödeme und die Möglichkeit einer Kontraktion ist geringer.

Die Nasenchirurgie (Nasenkorrektur) ist eine der häufigsten ästhetischen Operationen, die neben der Ästhetik auch eine funktionelle Bedeutung für die Verbesserung der Atmung hat (Septorinoplastik). Dieser chirurgische Eingriff kann die Größe und Form der gesamten Nase und einiger Teile verändern(Nasenrücken, Nasenflügel, Nasenlöcher, Nasenseptum und Nasenwinkel mit Lippe).

Es ist sehr wichtig, dass bei der Planung der Operation die Nase immer als Teil des gesamten Gesichts und nicht als isoliertes Ganzes betrachtet wird.

Die Patienten müssen 18 Jahre alt sein, da erst dann das Wachstum und die Entwicklung der Knochen- und Knorpelstrukturen von Nase und Gesicht als vollständig angesehen werden. Bei Atemproblemen oder bei einer früheren Verletzung ist eine Röntgenaufnahme der Nasenknochen und des Nasenseptums erforderlich.

Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Es gibt zwei grundlegende chirurgische Methoden: geschlossen und offen. Bei der geschlossenen Methode werden alle Einschnitte in der Nasenhöhle vorgenommen, so dass überhaupt keine äußeren Narben entstehen, während bei der offenen Methode am vertikalen Teil zwischen den Nasenöffnungen (Columella) ein etwa 5 mm langer kurzer Einschnitt vorhanden ist, der später fast unsichtbar ist.

Wir entscheiden uns für die offene Methode bei sekundären Nasenkorrekturen, Verletzungen und Frakturen sowie für Eingriffe, bei denen große Veränderungen an der Nasenspitze erforderlich sind, einschließlich Knorpeltransplantation. Am Ende des Eingriffs werden Tampons in die Nasengänge eingeführt und eine Kompressionspflaster-Immobilisierungsmaske auf die Nase gelegt.

Der Patient geht am nächsten Tag nach Hause. Tampons werden nach 5-7 Tagen entfernt und die Gipsmaske wird nach 7-8 Tagen entfernt.

Postoperativ sind Schwellungen und Hämatome unterschiedlicher Intensität zu erwarten. Erhöhte trockene Lippen, vorübergehende Kopfschmerzen, beeinträchtigter Geruchssinn und Taubheitsgefühl können auftreten. Es gibt normalerweise keine Schmerzen. Was Patienten als unangenehmes Gefühl beschreiben, ist die Unfähigkeit, durch die Nase zu atmen und die Angst vor dem Ersticken.

Der größte Teil der Schwellung lässt innerhalb eines Monats nach und nach dieser Zeit kann der Patient wieder arbeiten. Kleinere Schwellungen, insbesondere im Bereich der Nasenspitze, können viel länger anhalten, sind aber weniger sichtbar. Schwere körperliche Aktivitäten, die einen Monat dauern (Fitnessstudio, Joggen, Fitness, Schwimmen usw.), werden nicht empfohlen. Starke Sonneneinstrahlung sollte bis zu zwei Monate lang vermieden werden. Die Nase sollte im ersten Monat nicht ausgeblasen werden. Wenn eine Osteotomie durchgeführt wurde, kann die Brille für die nächsten 6 Monate getragen werden. Nach dem Entfernen des Tampons und dem Entfernen der Maske ist es ratsam, die Nasenhöhlen zu pflegen (mit physiologischer Lösung abspülen und AD-Tropfenlösung auftragen).

Die Heilung der Nase ist ein langsamer und lang anhaltender Prozess, da sie von Tag zu Tag besser aussieht und nach einigen Wochen ihre richtige Form annimmt. Ein definitives Ergebnis kann erst nach 6-12 Monaten erwartet werden, und dies wird maßgeblich von Faktoren wie Hauttyp, Alter des Patienten und individueller Heilungsfähigkeit beeinflusst.

Eine sekundäre Nasenkorrektur wird nicht empfohlen, bevor mindestens 6, optimalerweise 9 und vorzugsweise 12 Monate seit dem vorherigen Eingriff vergangen sind.

(3 votes)

Gesichtschirurgie

Gesichts Liposculptur (Lipofiling)

Gesichts Liposculptur (Lipofiling)

Lipofilling (Liposkulptur) ist eine Intervention, unter der sichdas Entnehmen eigenen Fettgewebes versteht, dieses wird nach dem Trennen von reinem Fett von anderen Verunreinigungen und Blut an einer anderen gewünschten Stelle...

Gesichtschirurgie

Opširnije
Ohrenkorrektur

Ohrenkorrektur

Korrektur der Ohren bedeutet Korrektur ihrer Position, Form und Größe. Es kann einseitig sein, ist aber häufiger beidseitig. Meist handelt es sich um ein Problem von sogenannten "Hängeohren“, bei denen...

Gesichtschirurgie

Opširnije
Lippenkorrektur

Lippenkorrektur

Die Lippenvergrößerung ist ein ästhetisches Verfahren, bei dem das Volumen der Lippen vergrößert wird, ihre Form verändert oder die vorhandene Asymmetrie entweder in ihrem Volumen oder in ihrer Position korrigiert...

Gesichtschirurgie

Opširnije
Augenlidkorrektur

Augenlidkorrektur

Hängende obere Augenlider, überschüssige Haut und Schwellungen der Augenlider verleihen den Augen und dem ganzen Gesicht ein müdes und älteres Aussehen. Zusätzlich zu diesem beeinträchtigten ästhetischen Erscheinungsbild kann diese überschüssige...

Gesichtschirurgie

Opširnije
Augenbrauenlifting

Augenbrauenlifting

Mit dem Alterungsprozess werden die Augenbrauen oft gesenkt. Es gibt Fälle, in denen hängende Augenbrauen auch angeboren sind. Ihre niedrige Position verleiht dem Gesicht ein müdes und trauriges Aussehen und...

Gesichtschirurgie

Opširnije
Facelift

Facelift

Die Gesichtshaut ist atmosphärischen Einflüssen sowie schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, sodass wir allein dadurch sagen können, dass sie am schnellsten altert. Das Gesicht ist immer dem Blick ausgesetzt, daher reagieren wir...

Gesichtschirurgie

Opširnije
Halslift

Halslift

Der Hals ist einer der Orte, an denen sehr früh die ersten Anzeichen des Alterungsprozesses auftreten und der schwierig zu verstecken ist. Veränderungen im Nacken sind meist eine Kombination aus...

Gesichtschirurgie

Opširnije
Nasenkorrektur

Nasenkorrektur

Die Nase nimmt eine zentrale Position im Gesicht ein, so dass jeder ihrer "Fehler" Aufmerksamkeit erregt. Das Ziel der kosmetischen Chirurgie ist es, auf sicherste Weise eine möglichst sichere Beziehung...

Gesichtschirurgie

Opširnije